Montag, Oktober 11, 2010

Reunion

auf dem Balkan in der Ostschweiz.
Endlich, endlich habe ich am Freitag mittag die Kinder ins Auto gepackt, mit tatkräftiger Unterstützung des Hübschen das Navi meines Handy überlistet (ich kam mir ein bisschen vor wie Jack Bauer, als der Hübsche meinte: "Ich schick dir die Koordinaten, dann klappt das automatisch", wobei Jack Bauer seinem Handy wohl nie angedroht hat, es aus dem Fenster zu werfen.).
Die Kinder haben traumhaft miteinander gespielt, wir haben uns sehr gut unterhalten (wenn man sich alle zwei Monate sieht, gibt es mehr zu bereden, als wenn die Treffen wöchentlich stattfinden), es wurde gut und vielgegessen, wir sind über die OLMA gelaufen, ich habe Au-el zweimal beim Fussball im Stadtpark gefoult (ich wusste nicht, dass ich meine gesamte Mannschaft bin), ein traumhafter Tag! (Nur ganz schön viel zu fahren nur für einfach mal so)



Kommentare:

Earny from Earncastle hat gesagt…

hach. solche ausflüge und zusammentreffen mit weit entfernt lebenden lieben menschen sind immer was feines. und man kann gelegentlich über lange autofahrten hinweg sehen!

Frau Nilsson hat gesagt…

Klingt schön!
Da, wo Sie waren, habe ich auch mal gewohnt! :-)