Montag, September 13, 2010

Herbst. Und so.

Endlich sind zwei laaaaang schon hier rumliegende Projekte fertig geworden: zum einen das "Negativ" zu Little Q.s Kindergartenstartastronautenjacke:




Bestickt mit den superniedlichen Waschbären aus Makis Streifzug-Stickserie zum Stoff. Oder zum Webband. Oder so. (Frau Kunterbunt hatte mich vorgewarnt, dass die Waschbären etwas tricky wären und vielleicht nicht so geeignet, um sie direkt auf dehnbaren Stoff zu sticken. Aber mit sowas, da weckt man natürlich meinen Widerspruchsgeist und, wie es so ist, der Appli-Waschbär hat astrein direkt auf dem Sweat geklappt. (Der Spechtbutton hat ein wenig gezickt und wurde deswegen auf Filz über das Debakel drübergenäht. Die Blätter sind auch auf Filz und dann aufgenäht. Ich habe wieder eine andere Reissverschlussvariante ausprobiert und muss sagen: am besten gefällt mir bisher die Variante mit dem Schrägband.

Little Q. hat die Serie gesehen und ist spontat zum Waschbärfan mutiert. Und so war endlich geklärt, womit seine Fleece-Innenjacke von der Tchiboregenjacke gepimpt werden würde: Hier habe ich dann mal auf Frau Kunterbunt gefhört und erst auf Filz gestickt ;-)




Die Stickserie "Streifzüge" nach Vorlagen von Mymaki ist ab Donnerstag bei Kunterbuntdesign erhältlich, das Webband ab heute bei farbenmix.

Vielen Dank, dass ich Probesticken durfte, die Jungs sind selig!