Montag, August 09, 2010

"Der besonderste Tag in meinem Leben"

Das ist Little Q.s Fazit nach dem ersten Kindergartentag.

Hier der Abmarsch von daheim in der niegelnagelneuen Bandito-Jacke. (Mehr darf ich davon noch nicht zeigen, weil eine supergeheime, superneue Stickdatei drauf ist)

Wahlsprüche:
Konfliktbewältigungstraining
Little Q. im Stuhlkreis
Und stolz an seinem Garderobenplatz. (Sch.... auf das Bild am Haken, Hauptsache direkt neben dem Freund von nebenan!)
Zur Verabschiedung gab es noch eine Blume, einen Schokimarienkäfer und den Leuchtwimpel. (Ich konnte Little Q. knapp dazu überreden, ihn zum Schlafengehen abzulegen)

Morgen geht es dann schon direkt von der Krippe aus ganz ohne mich hin, aber wie Little Q. so schön sagt: "Mami, im Kindsgi ist es so super, da geh ich echt gerne hin, was sollte ich da denn Gezeter machen?"
(Und nein, ich habe nicht geheult oder gekniepert, ich war einfach nur superstolz auf meinen Grossen.)
(Und es war mal wieder schön, ohne einen paillettenfressenden Little L. zu basteln. Die Poströhre mit einer Ritterburg incl. kleinem Gespenst und Uhu Schuhu ist wohl ein bisschen arg.... vielleicht übertrieben, aber es hat echt Spass gemacht und Little Q. hat auch nur ganz wenig geblutet, als ich ihn gebeten habe, mit seinen kleinen Händen das Bändel durch das Miniloch im Boden pfriemeln. Ausserdem waren die Motivstanzer alle besetzt. )