Sonntag, Juni 13, 2010

Zeitverbringding

Sonntagvormittag mit Mann und kleinem Kind in der Augenklinik. Wegen gefühlt: ganzh fieses Matschauge bei allen. Bei manchen schon länger. Nun ja.
Fachliche Beurteilung:
bei Little L. eher nichts. Antibiotische Augentropfen in Reserve.
Ich: Mhmm. Vielleicht viral, weil ich ja auch erkältet bin. Vielleicht aber auch allergisch. Auch wenn ich keine Allergien habe. Befeuchtende Augentropfen für untertags, Gel für nachts, Antiallergikum für auch irgendwas.
Der Hübsche: Auch Mhmmmmmm. Vielleicht viral. Vielleicht nicht. Er bekommt das gleiche wie ich.
(Immerhin haben Little Q. und meine Schwester zu Hause Lego gebaut.)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Kenne mich nicht aus im schweizer Gesundheitssystem, aber geht´s da immer in die Klinik?
Sind Hausärzte nicht so vertreten?
V Dank
Nadine

Kassiopeia hat gesagt…

Mmmhh... weiß nicht... klingt so nach einer Menge Spannung und Spiel oder auch nicht... bin da eher unsicher... :) Ich lass mal beides da.

dunski hat gesagt…

Am Sonntag gibt's entweder den Vertretungshausarzt (irgendjemand irgendwo) oder direkt in die Klinik. Wir schauen immer zuerst wer und wo und dann überlegen wir uns, ob wir uns ein Klinikwartezimmer antun wollen oder nicht. Bis jetzt 50/50.

Graugrüngelb hat gesagt…

Also ich weiß nicht, bei den Zeitverbringdingen von FrauAntonmann hatte ich eher Lust, sie nachzumachen. ;)

Gute Besserung.