Montag, April 19, 2010

"Meine Mami macht das schon."

Ich finde es sehr schön, dass Little Q. seine selbergenähten Sachen gerne trägt. Ich finde auch toll, dass er gerne mit mir bastelt und die Resultate heiss und innig liebt.
Tja. Und jetzt hat er seinem Krippenfreund einen "Pfiilboge und es Benntenn-Koschdüm" zum Geburtstag versprochen, weil "Mami, du kannst das super gut basteln und nähen." Pfeilbogen okay, aber ich hatte natürlich keine Ahnung, was ein "Benntenn-Koschdüm" ist, aber Little Q. wusste Bescheid: "Das ist megaeinfach, Mami. Das ist ein roter Umhang, da nehmen wir einfach ein grosses Stück Stoff, und das ist im Benntenn seiner Uhr drin, und wenn er da drauf drückt, kommt der Umhang raus und er kann fliegen. Keine Sorge, ich helf dir beim Basteln."
Yeah. Klar. Ein roter Umhang, der sich aus Knopfdruck aus einer Uhr raus entfaltet und den Krippenkollegen fliegen lässt. Sowas nähe ich täglich.....
Heute habe ich also den kleinen Kollegen in der Krippe gefragt: "Und, was wünschst du dir zum Geburtstag?", in der Hoffnung auf: "Playmobilpiraten" oder irgendwas anderes, was nicht der absoluten Überschätzung meiner Fähigkeiten durch meinen Sohn entsprungen ist. Und was sagt der? "Ich han doch mim Q. abgmacht: en Pfiilboge und es Benntenn-Koschtüm."
Immerhin weiss ich nun, wer "Benntenn" ist. Und der Geburstag ist erst in gut zwei Wochen. Roten Stoff hätte ich sogar. (Faszinierend. Lesen Sie mal da nach. Es gibt nicht nur "Benntenn", nein es gibt sogar "Kewinelewinn". Ich hab ja sooooo keine Ahnung von der U10 Bevölkerung.....)