Samstag, April 03, 2010

Da wäre noch Platz für mehr


Enough Space For Everybody, originally uploaded by Prozac74.

Finally sehen Sie hier das fertige Kinderzimmer (in der Panoramanansicht sieht es noch grösser aus, als es ist.. Klick macht wie immer gross und gibt einen Link, über den man sich praktisch virtuell im Zimmer umschauen kann.)
Vor lauter Renovierwahn haben wir vergessen, ein Vorherbild zu schiessen, aber glauben Sie mir: nachher ist besser.
Ursprünglich wollten wir das Hochbett hinten im "Schlauch" querstellen, aber da fehlen ca. 8cm. Für alle Hochbetten, die es gibt. Nun denn, dafür gab es ein niegelnagelneues Ikeamodell, das e snoch gar nicht in der Möbelausstellung gab, mit breitem unteren Bett, so dass das Umgewöhnen von Little L. an das Schlafen im eigenen Bett auch für die Eltern bequem wird. Genauso wie das gemeinschaftliche Vorlesen am Abend.
Rausgeflogen sind so ziemlich alle meine Jugendzimmermöbel: der umgebaute Wickeltisch, der grosse Schrank, das Bett und der Spiegel. Neu sind das Hochbett, zwei Expedit-Regale und ein Spiegel.
Little Q. ist begeistert, Little L. findet es auch ziemlich cool und hat auch schon die eine oder andere halbe Nacht in seinem neuen Bett geschlafen.
Dekotechnisch werden wir noch ein "& Little L." beim Silbensalon bestellen und dann in Richtung Little Q.s Geburtstag noch einen Wallies-Grosseinkauf starten.