Donnerstag, August 27, 2009

Brüder

Habe ich irgendwo je gesagt, dass Little L. besser schläft als Little Q. damals? vergessen Sie das bitte ganz schnell.
Fazit heute: ab vier Uhr nachmittags war er so todmüde, dass nur noch Augen gerieben und gebrüllt wurde. Immerhin ist er um halb sechs dann nochmal für 10 Minuten weggenickert. Zum Einschlafen um acht war er dann (nach notfallmässigem Abendschnellprogramm, weil er ja soooooo müde und motzig war) wieder topfit....
Um neun gab es die erste Nachfütterung, um 10 die zweite und ab da wollte er nicht mehr allein schlafen. Er klebte also wie eine Klette an mir dran und jede Stunde wurde gemotzt, kurz ein paar Schlucke getrunken und dann angekuschelt weitergeschlafen. Und natürlich war mit dem Weckerklingeln des Hübschen um 6:00h die Chance auf Schlaf vorbei.
Passt an sichganz gut, wir haben heute sehr viel vor (Grosseinkauf, Hübschen in der Stadt abholen, gemeinsam meinen Exchef in den Ruhestand verabschieden, Hübschen wieder zurückbringen, Karten fürs Römerfest holen, erstes Mal Schwimmkurs), aber ich könnte wetten, dass Little Q. heute bis acht schläft. Oder so.

Kommentare:

Gabriela hat gesagt…

Ich wünsche viel Kraft für diesen Tag!
Puhh, da komm ich beim Lesen schon fast ins Keuchen.
Gabriela

Wörmchen hat gesagt…

Vergiss nur nicht das dasistnureinePhase-Müttermantra *gg*

Das nenne ich mal einen stattlichen Tagesplan...

Liebe Grüße
Sandra