Montag, Juli 20, 2009

Gehts also los.

Normalerweise bin ich ja nicht so eine Mutter: "Hach, mein Baby wird so schnell gross, ich möchte am liebsten die Zeit anhalten, das geht mir alles zu schnell", sondern eher vom Typ: "Wow, wie cool, was er jetzt schon wieder kann, bald ist er gross und man kann was vernünftiges mit ihm anfangen ;-)."
Aber ganz ehrlich, der erste Zahn mit allem Drum und Dran wie kein Schnuller mehr, ganz arm dran sein, Fieber, vollgesabbelte T-Shirts, Fingerkauen, Dauerstillen und kaum einschlafen können vor lauter arm dran sein, darauf hätte ich gerne noch ein bisschen gewartet. (Man sieht so ein kleines weisses Dingens unten links. Ich hoffe jetzt mal, das ist ein Zahn und nicht eine fiese Krankheit.)
(Das arme Kind bekommt auch keine Globuli, aber einen niegelnagelneuen Kühlbeissring und seine erste Tube Osa-Gel. Das unpflanzliche)