Dienstag, April 07, 2009

Zeitverbringding

Ein Little Q.-freier Vormittag (wegen Krippe) lässt sich wunderbar im Wartezimmer des Kinderarztes verbringen, wenn einem eine bis 3:00h absolut schlaflose Nacht, leichtes Fieber und Schnupfnase des jüngsten Familienmitgliedes doch nicht mehr ganz so normal erscheint.
Fazit: Nestschutz sucks: Little L. hat sich bei den Viren des Hübschen bedient. Wir haben jetzt winzigste Fieberzäpfchen und Mininasentropfen. Und noch tollere Augenringe.