Montag, April 06, 2009

Gottseidank!

Little L. ist doch normal. Seit gestern wird in der Nacht alle Stunde gemotzt, weil man von der fies während des Stillens einschlafenden Mutter die vom eingeschlafenen Kind verlorene Milchquelle zurückfordert oder aber quersitzende Luft nach oben oder unten drückt. Ebenso ist einfach Schlafen untertags auch nicht mehr ganz so cool, höchstens wenn gerade der Hebammenbesuch incl. ganz ausziehen und wiegen = aufwachen ansteht oder aber der grosse Bruder aus der Krippe abgeholt werden muss. Im Tragetuch schläft es sich allerdings wunderbar, besonders, wenn der Träger strammen Schrittes unterwegs ist.
Einfach wach rumliegen und die Decke hypnotisieren ist auch nur was für noch kleinere Babies.
Stimmung dementsprechend: müde, (Heroin-Chic hat aber immer noch was, finde ich), aber sehr gelassen und friedlich.