Donnerstag, Oktober 02, 2008

Kreislauf gesucht

Leider ist mir mein kleiner, süsser Kreislauf entwischt. Er ist nicht sehr robust und hält sich bevorzugt in tieferen Regionen auf. Wenn Sie also bitte mal in Ihren Kellern nachsehen könnten .... Normalerweise lässt er sich mit Cola hervorlocken, leider schlug das heute bisher fehl.

Eigentlich müsste ich meinem Körper ja dankbar sein: solange die Nierenkoliken nur mit der Maximaldosis Schmerzmittel aushaltbar waren, haben sich meine Erkältung und die Übelkeit brav auf die Auswechselbank verzogen. Kaum habe ich eine Nacht ohne Schmerzmittel hinter mir, kommt der erste Schluck Wasser zum Vitamine runterspülen mit allem anderen aus dem Magen mit viel Schwung wieder hoch und beim Grosseinkauf im Supermarkt wird mir vor der Fleischtheke so schummrig, dass ich nur noch schnell Little Q. aus dem Wagen zerren kann und mit immer kleiner werdendem Sichtfeld zwischen Nudeln, Dosen und Gemüse zur Kundentoilette steuern kann. Kopf zwischen die Knie, ein halber Liter noch nicht bezahlte Cola und ein Kind, das sagt "Mami, du bist eine tolle Frau", bringen mich so weit wieder in Schwung, dass wir den Rest erledigen können....

Ansonsten: Murray ist topfit, aber sehr scheu, d.h. wir suchen weiter parallel Jungs- und Mädchennamen. Niere ist okay, Harnleiter aber gestaut. Montag geht es zu den Urologen zum Check.

1 Kommentar:

Wagner-Chaos hat gesagt…

Oh man, Ihr Bericht läßt mich schmunzeln. Und trotzdem weiß ich um solche Grausamkeiten und die elendigen Gefühle...
Gute Besserung.

LG Jacqueline