Dienstag, Februar 26, 2008

Neues aus der Muckibude

  • Die Musik startete heute mit einem von dramatischen Trommelwirbeln untermalten "There is something special about music. Trust the DJ". Ich hatte schon grösste Befürchtungen, heute war aber die musikalisch harmlose ("Let the sun shine") Dienstagsstunde (Tae Bo mit Gewichtsmanschetten an den ARmen, autsch.)
  • Eine Stunde "Group Fitness" (im hippen Stadtstudio hiess das einfach "d'Kürs") dauert hier immer mehr als 60 Minuten.
  • Trotzdem duscht die durchschnittliche Dorffitnessstudiogängerin danach nicht. Ich bin immer die einzige, d.h. ich komme mir vor wie eine Exhibitionistin, die sich die verschwitzten Klamotten runterreisst, während die anderen einfach eine Jacke drüberziehen. Dazu kommt, dass das Wasser immer ewig braucht, um halbwegs warm zu werden. Ein Schild wie in der Damenumkleide unserer Firma, wo auch praktisch niemand duscht, weil solche Jobs bei uns von rein männlichem Personal verrichtet werden, das vor Legionellen warnt, wäre in der Studiodusche sicher auch angebracht.