Freitag, September 07, 2007

"Kaffeeklatsch"


Auch die hier ist nun fertig zum Schneiden und kommt ab ins Kisterl: Eine Küchenseife aus Palm-, Kokos-, Raps- und viel (sehr viel) pflegendem Aprikosenkernöl, angerührt mit starkem Espresso und Espressopulver, denen ja nachgesagt wird, Küchen"düfte" von der Haut zu absorbieren, und beduftet mit Kaffeeduft.

Aufgehübscht mit ein paar Kokoswürfelchen.