Mittwoch, September 13, 2006

Selbstzerstörung nach einem Jahr

Teuflisch, teuflisch, was sich die Tchibo-Jungs so alles ausdenken. Nur durch eine einprogrammierte Selbstzerstörungsroutine kann ich mir erklären, warum die beiden Weingläser in zwei unabhängigen Spülgängen ohne äussere EInwirkung auf identische Art und Weise zu Bruch gingen. Mal sehen, was die restlichen beiden machen. Und wetten, dass es in den nächsten Wochen wieder mal Weingläser gibt?