Donnerstag, September 07, 2006

Geschlemmt


wurde gestern natürlich auch, und zwar hier. Da Little Q. mit seinem Berg Pommes gut beschäftigt war, konnten die Grossen in Ruhe ihre "Brust von der Barbarie Ente auf Aprikosen - Kaktusfeigenchutney mit falscher Prinzregenten - Torte" und das "Schwertfischfilet mit Koriander- und nochwas Sosse an Kräutertagliatelle" geniessen.
Little Q. war übrigens so hungrig, dass er sich bewaffnet mit einer Gabel irgendwann auf den Weg in die Küche machte, um da mal nach dem Rechten zu sehen.
Und geschmeckt hat es so gut, dass er beim Gehen die Kellnerin ganz fest umarmen musste.
Merke: Nobelrestaurant mit Kleinkind geht, wenn es einen Hochstuhl und eine Kinderkarte gibt, praktisch nix los ist und man die freundlichste aller möglichen Kellnerinnen erwischt. Entspannt ist trotzdem was anderes. Und ein Wickelraum wäre auch fein.