Montag, August 14, 2006

Meilenweit entfernt

von meinen Prämien.... wieder mal.
Gottseidank hat der Hübsche seine Milesandmore-Post gelesen und nicht ungesehen weggeschmissen....äh, abgeheftet, so wie ich das immer tue. Dementsprechend laufen unsere Meilen Ende September ab. Klar, der Hübsche loggt sich locker flockig beim Shop ein, überlegt noch, ob er den stylishen Trolley in silber oder anthrazit will, hmmm, doch silber, abgeschickt, fertig.
Sooo, dann setzt sich Madame an den Computer (innerlich immer noch sauer, dass sie weniger Meilen hat, einerseits weil der Hübsche in Goa war und ich nicht, andererseits aber auch weil die Narren bei der Lufthansa meinen Rückflug von Hawaii seinerzeit nicht gezählt haben, obwohl ich dann als Bestätigung noch meine Bordkarte eingeschickt habe....), habe ja beim Hübschen schon gelurrt: für einen Trolley reicht es nicht, aber für eine stylishe Tasche (entweder die oder die) sollte es langen.
Hmmmmm, PIN? Standarkombis funktionieren nicht. Habe ich überhaupt ein Konto? Keine Ahnung. De helfende Button: "PIN vergessen?" Sieht ganz so aus.
Hmmmm, welche Emailadresse habe ich denn seinerzeit angegeben? Die aktuelle private (offensichtlich) nicht. Blebt nur noch die Firmenmail. Leider kann ich die im Moment nicht abrufen, weil mein Passwort abgelaufen ist und ich das von daheim nicht ändern kann. Arrgh!
So weiss ich also meine Lufthansa-PIN immer noch nicht, weiss ausserdem immer noch nicht, ob ich damals meine Mädchennamenemailadresse angegeben habe (dann wären meine Meilen im Nirwana, die IT war nämlich seinerzeit nicht in der Lage iene Weiterleitung externer Mails zu ermöglichen), und zu guter Letzt weiss ich nciht, welche Tasche ich denn nun will.
Merke: den Hübschen nie wieder als "Korinthos Kakis" beschimpfen...