Freitag, August 25, 2006

Finally

So, kaum wartet man nach dem offiziellen Gespräch einen Monat, hakt dann nochmal nach, schon bekommt man endlich den geänderten Vertrag. Puuuhhhh, das war eine schwere Geburt!
Einerseits freue ich mich riesig auf Dezember, andererseits wurde es mir schon ein bisschen wehmütig ums Herz, als ichd ie Krippenunterlagen für Little Q. ausgefüllt habe. Ich habe mich nämlich sehr an unsere Woche zu zweit gewöhnt. Ich bin mal gespannt, was alles auf der Strecke bleiben wird, wenn Mama wieder Geld scheffeln geht. Ich hoffe sehr, dass ich das Sporteln beibehalten kann, unsere Buschigruppe am Freitag, die gemütlichen Morgen mit Milch(kaffee oder -flasche)... und wie ich die 8 Stunden Home-office unterbringen soll, weiss ich auch noch nicht.
Aber jetzt werde ich erst mal die restlichen drei Monate geniessen.