Samstag, Juni 10, 2006

Fertig mit Ferien

Soo, Familie Jetsetter ist wieder da. Easyjet sei dank haben wir nun odch noch richtige Ferien gehabt, nämlich in Berlin. Die paar Tage waren nicht ganz so, wie man sich einen Berlinkurztrip so vorstellt, mein Cousin hat nämlich mittlerweile Frau, Kind und Haus in Blankenburg, was für unsereiner ja gar nicht richtig Berlin, sondern (Achtung, politisch unkorrekt) unasphaltiertes Ostdeutschland ist. Cousintochter (wir haben dafür den Begriff Schwipskusine definiert) und Little Q. haben die Tage im schönen Wetter in Garten und Sandkasten genossen und fast brüderlich alles geteilt. So sass Little Q. nach zweimaliger Dusche aus der Giesskanne dann in geliehenen Mädchenkleidern im Sandkasten. Am Abend sassen zwei verdreckte Zwerge zusammen in der Badewanne und waren fasziniert davon, wie ein Tippkickballack wild strampelnd am Badewannenrand seine Runden lief (jaja, wir sind wohl an der Wade schuld). Dummerweise haben sie auch ihre Nuggis geteilt und so hat die ganze Familie G. nun diesen fiesen "Ossischnupfen".
Die Grossen haben viel getrunken, gelacht, geratscht, gekocht...schön wars. Achja, und der Hübsche war natürlich auf dem Tool-Konzert, weswegen wir das Ganze ja auch gestartet haben.
Nachdem wir kurz vor Rückflug auf dem ganzen Schönefelder Flughafen keinen Wickeltisch gefunden haben, musste Little Q. vor allen Mitfliegern in der Preboarding-Abteilung blankziehen lassen, was er uns hoffentlich irgendwann verzeiht.
Zurück in Basel hat hier der Sommer Einzug gehalten und von mir aus könnten die Ferien einfach weitergehen. Doch der Hübsche muss am Montag wieder arbeiten und so geht halt einfach der Alltag wieder los. Aber vorher geht es heute nochins Beeri-Land und dann wird der diesjährige Erdbeerrumtopf angesetzt. *hicks*