Samstag, Juni 10, 2006

Schafft mir diesen Kerl vom Rücken!

Und zwar den Übersetzer, der für die deutsche Version von "4400" verantwortlich ist. Neben dem Titel hat er noch so viele andere Böcke geschossen, dass der Hübsche und ich diese Serie nun nicht mehr wegen ihres Mystery-Inhalts ansehen, sondern als, naja, Parodie. Dazu passte sehr gut der Satz, den ich in irgendwelchen Nachrichten hörte: "Da hat sie dem Tod aber noch mal ein Schnäppchen geschlagen."
Serientechnisch kann ich nun updaten, dass die zweite Staffel "Lost" noch viel besser ist als die erste und mit einem ganz fiesen Cliffhanger endet (surprise...).
Auch die fünfte Staffel "24" ist um Welten besser als die vierte. Einer der Bösewichte sieht übrigens aus wie Klinsi auf LSD. Serienjunkies werden Desmond aus Lost wiedersehen ("See you in another life, brother"... wie wahr) und Dr. Romano aus "ER" (keine Sorge, der Arm ist wieder dran und der abgestürzte Heli klebt auch nicht mehr an ihm dran.). Wie der Hübsche so schön zusammengefasst hat: "Während die vierte Staffel ganz im Zeichen von krassem Foltern stand, setzt sich hier doch eher das lautlose Töten durch."