Montag, Januar 16, 2006

Büchermulch


Bisserl unscharf, aber das sind meine Weihnachts- und Geburtstagsbücher in (geplanter Lesereihenfolge. Im Moment bin ich bei "Extrem laut und unglaublich nah".
Kurzer Zwischenstand:
"Als wir Töchter waren": okay, Lektüre für die Autofahrt, mehr auch nicht.
"Ein Tag wie ein Leben": der allerschlechtste Sparks bisher und das will was heissen. Naja, ich habe mir schon sowas gedacht, selber schuld.
"Der Schatten dees Windes": toll, richtig schön. Wunderbar geschrieben und tolle klassische Schmökerhandlung.
"Extrem laut und unglaublich nah": um die Hauptperson zu zitieren: "krass", in jeder Hinsicht. zum Heulen, zum Lachen, kompliziert (hat irgendjemand die drei Seiten Zahlen schon entschlüsselt?).....