Mittwoch, November 30, 2005

Warum

  • benutzen lauter Leute ohne Rollstuhl oder Kinderwägen die Aufzüge in den diversen Kaufhäusern? Ich hätte die meisten ohne Not überhaupt nicht gefunden, ausserdem geht es doch per Rolltreppe viel schneller und das stundenlange Warten auf den Aufzug ist bestimmt nicht weniger anstrengend als die zwei Schritte von Rolltreppe zu Rolltreppe.
  • wird immer der Kinderwageneinstieg in den Bussen benutzt? Von allen Ein- und Aussteigenden, wirklich von allen. Egal, ob sich da 15 Mütter mit Wägen quetschen.
  • sitzen alte Leute immer auf den superunbequemen Klappstühlen im Kinderwagenbereich der Trambahnen/Busse, egal ob alle anderen Plätze frei sind und sich besagte 15 Mütter.... Ach ja, Platz machen tut keiner, aber blöde Kommentare bekommt man, in welcher Richtung man den Kinderwagen am besten zur Tür rein- oder rausbalancieren soll.
  • scheint mein Kinderwagen eine Tarnkappe zu haben? Wie sonst soll ich mir erklären, dass während fünfminütigem Warten im Karstadt ca. 10 Leute fast auf meinen Kleinen draufgefallen sind? Nein, ich stand nicht lauernd in einer Ecke und habe den Kinderwagen immer dann nach vorne geschubst, wenn jemand kommt.
Kommentar des Hübschen: "Es gibt doch da diesen Spruch von den AA von wegen Sachen die man ändern kann und so. Nimm dir das mal zu Herzen." Haha.