Dienstag, Oktober 18, 2005

Neues aus der Tretmühle

Die Beförderung hat in Abwesenheit geklappt und wurde in Vertretung vom Hübschen mit meinem Chef mit Tequila begossen. Cool!
Aber dann stellt sich mir mal wieder eine existentielle Frage: warum kommen in die dringend überfällige Neuauflage eines Merkblattes seit Jahren veraltete Informationen? Naja, ist ja nur für Mamas in der Firma gedacht, die sind ja wohl unwichtig. Genauso wie der Chefchef sofort eingesehen hat, dass ein Mitarbeiter für seine geplante Karriere als Radprofi sein Arbeitspensum verringern muss, gleichzeitig aber bei unbezahltemBabyurlaub rumzickt...
Egal, was solls, ich kann mich nicht beschweren, ich nehme ja irgendwie schon an, ich im kommenden Jahr dank Beförderung mehr Geld nciht bekommen werde, oder?