Montag, Februar 28, 2005

Eine Woche zum Aufatmen

Wohoooow....die letzte Woche hatte es echt in sich: Kick-off für ein Seminar, Bescuh aus Italien unterhalten, Global Review Meeting, Validierung eines Nachfolgeseminars.....da häuft sich natürlich die unerledigte Arbeit im Büro.....
Gottseidank bin ich die ganze Woche jetzt wieder hier und kann ein bisschen durchschnaufen!
Der Winter hat Basel nach wie vor wieder fest im Griff, gestern waren wir sogar auf einer Schneewanderung im Wald! Wir haben nur zwei Leute (und einen Hund) getroffen, eine kleine Burg incl. ungesichertem Burggraben gefunden, im Schneegestöber heissen Kakao getrunken, dank GPS den Heimweg wiedergefunden (mehr oder weniger direkt), unser Auto hat seine Wintertauglichkeit unter Beweis gestellt, was will man mehr?
Heute morgen hatte es dann -7°C, für Basel richtig kalt, für unser Auto etwas zu kalt, ich habe nämlich die Beifahrertür nicht aufgekriegt, so dass ich wieder mal Miss Daisy spielen musste, hat aber auch was!
Morgens ist es schon wieder so hell, dass man fast glauben könnte, der Winter wäre vorbei....eigentlich...
So, dann mal an die Arbeit!