Freitag, September 24, 2004

Kantinenessen...

ist eh ein Kapitel für sich. Aber warum wird das Essen, das im Eingangsbereich ausgestellt wird, so wunderschön drapiert, dass es echt lecker aussieht, und oben an der Ausgabe bekommt man den Pamp dann gut durchgerührt auf den Teller geklatscht? Da könnten sie doch ehrlich sein, und es unten so ausstellen, wie es zwei Minuten später ausgegeben wird! Bei McDoof verstehe ich es ja noch, wenn die Burger auf den Bildern so viel besser aussehen als in echt, das ist halt Werbung. Aber in der Kantine, pardon, im Personalrestaurant haben die Leute doch eh keine Wahl: wer satt werden will, muss sich für eins der vier "Menüs" entscheiden, was anderes gibts halt einfach nicht.....