Samstag, November 26, 2011

Lebenserhaltende Massnahmen eingestellt.

War die Diagnose des Monteurs. Grmpf. Aber gut, jetzt 350 CHF in neuen Keilriemen, Lüfterrad, sonstiges Gedöns investieren und dann in den nächsten Monaten noch mal 450 CHF aufwärts für eine neue Steuerung (und der Motor und die Heizung) für einen fast 10jährigen Energiefresser?
Also wird Familie Brüllen umweltbewusst und hat mal flugs einen Wärmepumpentrockner gekauft (Kunststück, ab Januar dürfen nur noch solche in der Schweiz verkauft werden).

Ansonsten: mal wieder unserem Integrationshintergrund total gerecht geworden: diesmal habe ich Backoblaten im coop gesucht. Bitte, liebe Schweizer, sowas gibt es hier doch? Wie heisst das und wo steht das? Ich habe mit drei verschiedenen Verkäufern gesprochen und konnte nicht klar machen, was ich will. Die eine meinte, Herbstmäss-Artikel wären nicht mehr im Sortiment, die andere wollte mich in den Baumarkt schicken und der dritte schaute mich an wie ein Auto....Den Verweis auf Hostien habe ich mir verkniffen, vielleicht hätte das klar gemacht, was ich will. Aber good news: Kokosvanillemakronen gehen auch ohne Oblaten oder in den süsen Ikeaminimuffinförmchen.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Frag mal nach 'Esspapier'. So haben wir das früher immer genannt.

LG

filzquadrat hat gesagt…

ha! hab ich doch gut daran getan, letzte woche im nördlichen ausland backoblaten zu kaufen, auch wenn die beiden jugendlichen mich ein wenig schräg angeschaut haben, weil sie meinten, das gäbe es SICHER auch im coop.
(also ich weiss auch nur, wo die im grenznahen edeka zu finden sind...)
liebe grüsse von einer, die sich immer wieder in den geschichten über den integrationshintergrund wiederfindet.

Anonym hat gesagt…

Ich glaube, die sind nicht so leicht zu finden.
Evtl. im Globus, bei Merkur (meinte meine Kollegin eben) oder im Reformhaus?

asty hat gesagt…

Hallo Frau Brüllen,

ich habe extra mal in einem Betty Bossi Guetzli-Backbuch nachgeschaut und da heissen diese Dinger auch Oblaten. Sollte es daher auf jeden Fall geben in der Schweiz. Vielleicht in der Migros?

Die, die ich hier im Haus habe, sind aber wahrscheinlich aus dem Marktkauf in Weil, da gehen Sie doch auch hin und wieder einkaufen, oder?

Notfalls also von dort mitnehmen.

Grüsse aus der Schweiz
asty

Heidy.ch hat gesagt…

Hallo Karin... Kann es sein, dass es bei uns evt. bei uns ESSPAPIER heisst...

Schau mal hier: http://www.kochbar.de/rezept/359962/Tipp-Back-Oblaten-Esspapier-Deko.html

LG
Heidy

Frau Brüllen hat gesagt…

Ha, und ich hab schon gedacht, ich bin doof! Normalerweise kaufe ich das meiste ja eh i D ein (Hieber rulez), aber wenn die Kokosmakronenmasse fertig in der Küche steht, das Kind mit der sauteuren Tupperquetsche parat, der Ofen vorgeheizt ist und der Griff nach den IMMER in Tonnen vorhandenen Backoblaten in der üblichen blauweissen Schachtel ins Leere geht, da muss es dann halt schnell gehen und man düst zum coop vor der Tür.
Esspapier: kenne ich auch, aber das ist doch aromatisiert, oder?

asty hat gesagt…

Und Esspapier ist meiner Meinung nach rechteckig, da können Sie dann erstmal mit einem Cutter Kreise ausschneiden :-) viel Spass!!

asty