Mittwoch, Mai 04, 2011

Gute Idee

Ich habe ja nun echt keinen grünen Daumen. Die Balkonbepflanzung habe ich dieses Jahr schon stillschweigend von den verstorbenen Ranunkeln befreit und die entstandenen Lücken unauffällig mit Konfettiminipegonien gefüllt....aber was wir können, der Hübsche und ich, das sind Orchideen. Mittlerweile stehen unter unserem Norddachfenster 4 Töpfe, die mehr oder weniger kontinuierlich blühen (natürlich nicht die Töpfe). Ich muss gestehen, auch wenn das für echte Orchideenfans (mein Vater ist einer, was ich schon unscheinbare Pflänzchen in grau und braun und grün im Gras bewundern musste.....) ein Schlag ins Gesicht ist: am schönsten finde ich die reinweissen Phalenopsis(se? Phalenopsen?). Und genau solche gibt es in nahezu naturgetreu ab morgen abend für die Stickmaschine. Maki hat Blumen und Kolibris mit ohne Gesichtern ;-) gezeichnet und Sonja von Kunterbuntdesign hat digitalisiert. Heraus kam ein Orchideenbaukasten mit nackigen Zweigen, Blättern und verschieden grossen Blüten zum Zusammenbauen. Und wie wenn ich Makis Gedanken gelesen hätte, habe ich daraus einen Langeness-Rock genäht, diesmal in der Godetvariante und in langweiligem graubraunem Babycord, und eben türkisen und lilanen Godets (hach. Ich kann Nähfachsprache. Ich sage nicht mehr: diese Zipfeldinger da drin). Irgendwo muss ich mich übrigens mit der Nahtzugabe vertan haben, weil "hüftig" ist ein bisschen ein Euphemismus für "Hosenträger wären ganz nützlich". Nun ja. Schön ist er aber trotzdem geworden, finde ich.
(grossartig ausgewählter Hintergrund vor meinem unaufgeräumten Kleiderschrank.)


Mein Kleinmädchentraum seinerzeit: ein Rock, der sich dreht (ja, die Perspektive hätte man ein wenig weniger voyeuristisch wählen können. Aber die Strumpfhose ist blickdicht. Und dem Hübschen eh viel zu bunt....)






Understatement ist anders ,-)






(im Hintergrund sieht man den Feigenbaum auf dem Balkon, der schon wieder frech die Blätter abwirft. Soviel zum grünen Daumen)


Also: Schnitt: Langeness
Stoffe: Kathi, Stoff & Stil, Stoffmarkt
Schrägband: Farbenmix
Stickdatei: Maki/Kunterbuntdesign

Kommentare:

juniwelt hat gesagt…

Sehr toll!!! Mich beeindruckt so ein Können, noch dazu mit Fachsprache*g*
Nein, im Ernst: Wirklich ausgesprochen toll, gefällt mir.
Liebe Grüße
Juniwelt

Ansku hat gesagt…

Der Rock ist phantastisch. Ich finde den großartig. Die Farben, die Stickdateien, alles! Ich bin total hin und weg davon.

anna hat gesagt…

Der Rock ist toll, aber noch viel besser gefallen mir ja die Schuhe, die wuerden ja so toll zu meinem Kleid fuer die Hochzeit meines Cousins passen. Any chance of sending them over, seize 3 please? They are just georgous.

123Moni hat gesagt…

WOW -cool...mal davon abgesehen davon, dass ich keine Röcke trage finde ich die 3D Orchideen und die Kolibis echt genial !!! - Der Rock sieht aber sehr gelungen aus, die Farbkombi ist schööön....Ihr Kleiderschrank (wie auch sonst immer die "Hintergründe" in den Bildern..) sieht übrigens mega-steril-aufgeräumt aus - hier: NEVER Glastüren.....

...vielleicht könnten Sie hier bei uns auch mal ein wenig "Unordnung" machen....grmpf...(und dann nebenher ein wenig Job, Kinder-Sorgen, ein wenig Nähen, ein wenig Sirup hier, Backwerk da - wie machen Sie das alles in 24 Stunden - schlafen Sie auch ???)

Moni

Earny from Earncastle hat gesagt…

der Rock sieht ganz wundervoll aus! wow.
ganz passend sind auch Strumpfhose und Schuhe gewählt!

Seifenfrau hat gesagt…

Rock und Strumpfhose find ich klasse!

PeRu hat gesagt…

Superschön genäht und mindestens so gut präsentiert und noch besser beschrieben.

Diese Schreibe, Frau Brüllen... *hach*!

LG
Petra

Tina hat gesagt…

Sehr geil - bei Desigual nehmen sie eine Mege Geld für sowas (und da hätten sie noch viel mehr Orchideen und Kolibris auf den Rock gepackt)

MonikaZH hat gesagt…

Sehr schick, das Röckchen!

Und reinweisse Phalenopsis sind einfach wunderschön, sowohl in Natura als auch als dreidimensionale Röckchengarnitur :-)

Anonym hat gesagt…

Sehr entzückend auch der BH, wie er sich da neugierig an die Glastür presst. ;o)

Einfach ein super schöner Rock. Die Stoffe sind toll ausgewählt und er steht ihnen wirklich gut.

Désirée hat gesagt…

Phalaenopsis. Die Minipetunien nennen sich Million Bells (Confetti ist die Bezeichnung für die gemischt-farbig angepflanzten ^^). Und so nebenbei könnte der Feigenbaum etwas kalt erwischt haben ;)

Ich liebe ja Orchideen in allen Formen und Farben. Mir fehlt leider die Stickmaschine... Der Rock ist er Hammer!

féizào hat gesagt…

Toller Rock, tolle Strumpfhose, tolle Schuhe, tolle Beine!

;-)
Klein wenig neidisch, auf allem auf das Nähkönnen.

dunski hat gesagt…

hachja, so nähen und dann auch noch so humorvoll drüber schreiben müsste frau können.. *träum*

bine hat gesagt…

Wunderschön....
sieht einfach super aus

Lg Bine

katharina hat gesagt…

Wow, ich bin baff. Sehr schön, wirklich! Super super. Und überhaupt, schwingende Röcke... Ich brauch auch unbedingt mal wieder einen.

Mir gefällt übrigens auch sehr gut der nicht aufgeräumte Kleiderschrank (auch wenn er noch relativ ordentlich wirkt auf mich) und der Feigenbaum mit (fast) ohne Blätter. ;-)
Da fühlt man sich doch gleich wie zuhause.

Liebe Grüße!!!

Mela hat gesagt…

Schaaade - dass ich nur eine Näh- und keine Stickmaschine habe. Aber wahrscheinlich wäre ein Rock mit so "Zipfeldingern" für mich Nähanfänger sowieso noch eine Nummer zu groß. Aber trotzdem seeehr schön, der Rock und die Stickereien!!!

Lg Mela

tilema hat gesagt…

Wow, ein richtiges Kunstwerk! Mit dem Rock wirst du mit Sicherheit auffallen ;-)
LG

Mari hat gesagt…

Tja liebe Frau Brüllen,

das nützt ja nun mal alles nix, aber der Nähshop muss wohl doch ihrerseits eröffnet werdem, oder wie stellen Sie sich vor, dass wir sonst an so ein Röckchen kämen...!

Herzlichst, Marichen

dierotefee hat gesagt…

Super schick. Und bitte: Wo gibt es solche Schuhe? Ich suche GENAU solche!!

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Danke!!!!! (Die Schuhe sind schon ein paar Jahre alt und von Esprit)

Nadine hat gesagt…

Super super schöner Roch. Absolut hinreisßend.