Montag, April 16, 2007

Langsam

lohnt sich das Seifenbusiness... nachdem mein ungelesener Bücherstapel dank zwei Buchpaketen am Samstag (danke, My und Jessi!) schon fast vergessen macht, dass die Öffnungszeiten der Gemeindebücherei unseres zukünftigen Heimatdorfes nicht direkt auf Grösse schliessen lassen, kam heute eine unglaublich coole Sommerhose für Little Q. an. Danke, Tanja! (Den süssen Inhalt des Päckchens haben wir Grossen mal konfisziert). Kommentar des Hübschen: "Wow, so was kann man selber machen?"
Und wie die Bilder am lebenden Objekt zeigen: passt, sitzt, wackelt und hat (gerade richtig viel) Luft.
Und die professionellen Bilder sieht man hier. Und ja, man kann stolz sein, so was nähen zu können. Und stolz, jetzt so ein cool gekleidetes Kind zu haben. Und in der Pflicht, ein richtig schönes Packerl voller Siefen auf den Weg zu schicken.

Kommentare:

Ines hat gesagt…

Ich hab Dich übrigens nicht vergessen. Ich bin immer noch dran, das Ding zusammenzutüddeln. Nur will dieser etwas be***scheidene Designer-Stoff nicht so, wie ich das will *GRRRR*. Von daher muß ich noch... tüddeln. *gnarf*...

Gundel hat gesagt…

Die ist ja richtig klasse und dann auch noch khaki...ich liebe diese Farbe an kleinen Lausebengeln ;-)

Mal sehen, wann unser Päckchen bei Euch ankommt!
*winke*
Gundel

Moritz Papa hat gesagt…

Also die Hose sieht wirklich "megacool" aus

Angel hat gesagt…

Prima, das Thema Seifentauschhandel passt mir grad.
Ich hab das Gefühl, ich krieg nicht alle meine Mails, kann das sein? Wenn nicht ... lass Dir ruhig Zeit, ich wollte nur sicher gehen, dass ich nix verpasse :-)

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@Gundel: ich bin auch schon gespannt!
@Ines: jaja, das kenne ich. Im Kopf ist alles fertig, aber die Realität...
@Moritzpapa: gell?
@angel: von mir gab es einfach keine in letzter Zeit, sorry. Habe aber gerade eine abgeschickt.