Dienstag, Februar 02, 2016

Wer hat die Kokosnuss geklaut?

Die Januargeburtstagsfreunde feiern wieder ;-). Little L. musste sich letzte Woche sogar entscheiden, zu wem er geht. Nachdem eine Art Ersatzfeier für die, die nicht konnten, in Aussicht gestellt wurde, hat er sich dann für seine älteste Freundin entschieden.
Ich habe vor dem Nähen sicherheitshalber nochmal nachgefragt, ob Geburtstagsshirts im weiteren Sinne noch cool wären oder lieber bittedanke nichts selbergenähtes mehr.
Es wurde der Wunsch nach einem Kleid oder so geäussert. Beim Stöbern in alten Ottobre-Zeitschriften habe ich eine Tunika entdeckt, die fast kleidartig ist.
 
Little L. hat den bunten Stoff mit den Affen ausgewählt, ich habe dann in meinen Vorräten gesucht, was sich nicht total beisst. Der Rest  von dem grünen (wie hiess der nochmal? War von Janeas World und es gab ihn auch in lila und türkis) passt ganz gut finde ich, ebenso wie der dunkelrote Jersey für die Blockstreifen und die Hals-und Ärmeleinfassung.
 
Ich habe also gekräuselt wie eine Wilde, war sehr nervös vor den abenteuerlichen Ärmeln (sie sind hinten viel länger als vorne, so dass sich so eine Art Ballon bildet), habe aufgetrennt, neu gekräuselt und eingefasst, und dann, als alles fertig war, hat mir Sonja von Kunterbuntdesign die niegelnagelneueste Stickdatei von MyMaki geschickt. Little L. war sofort in den kleinen Affen an der Liane verliebt und hat mich mit Hundeblick dazu überredet, das ganze Stück nochmal unter die Stickmaschine zu legen.
 
 
 

Ich habe Blut und Wasser geschwitzt, das am Ende irgendwie alles zusammengenäht wird, ein Loch reingerissen, irgendwas und wir mit leeren Händen dastehen. ABER: Nix, es hat perfekt geklappt! Und ich bin ein bisschen begeistert, wie der Affe sich vom grünen Teil runterschwingt zu seinen Kollegen auf dem bunten Stoff ;-).


Die Stickdatei gibt es ab Donnerstag abend bei Kunterbuntdesign.