Dienstag, Februar 03, 2015

Krabbelig

Wie letztens schon erwähnt, habe ich letzter Zeit wieder richtig viel genäht. Besonders stolz bin ich auf dieses Louis-Kuschelpulli für Little L. Dafür habe ich die letzten Reste des flauschigen petrolfarbigen Fleece ausgegraben, aus denen ich mir seinerzeit einen immer noch gerne getragenen Hoodie genäht habe. Für die Kapuzenvariante hat es nicht mehr gereicht, aber es gibt für alle Lou-Varianten auch ein Wickelkragen-Freebie bei kibadoo.
Diesen Kragen habe ich mit Käferjersey gefüttert und die Susalabimschen Käfermenschen (ab Donnerstag bei Kunterbuntdesign als Stickdatei, ausserdem bei Lillestoff als Jersey) in orange-petrol auf helltürkisen Jersey gestickt. Nach dem Aufnähen habe ich dann noch jedem Tierchen eine "Spur"auch über die Jerseyfläche drüber genäht, das erkennt man nicht soooo gut auf den Fotos.




Das Model könnte eine Frisur vertragen, aber eigetntlich war der Pulli  ja mit Kapuze geplant, da wäre das auch so gegangen.
Der Kragen ist gross genug, um sich ordentlich einzukuscheln.
Ich habe diesmal (die erste Variante zeige ich demnächst noch) die beiden Knopflöcher bzw. Ösen richtig eingesetzt, so dass man, wenn man denn wirklich eine Schnur einziehen würde, sich den Kragen auch noch muckelig am Hals zuzurren könnte.
Da ich aber viel zu viel Kopfkino von erwürgten Kindern habe, habe ich nur so getan, also ob da eine Schnur drin wäre, es sind aber nur jeweil ca 5 cm Schnur drin, danach ist es im Tunnel festgesteppt und hinten am Hals geht gar keine Schnur rum.