Donnerstag, März 14, 2013

Mädchenkram

Hach. Taschen nähe ich ja im Prinzip eigentlich nicht so gern, aber als Sonja von Kunterbuntdesign letzte Woche anfragte, wer denn ganz kurzfristig noch Probestickzeit und -lust hätte und die niedlichen Frühlingsmädchen von Doro als Voransicht mitschickte, da wusste ich: ich muss da mitmachen!. Aktuell gibt es keine Kinderfreundinnengeburtstage, aber so ganz leise schlich sich die Idee einer neuen Tasche, ganz für mich ein. 
Und nachdem ich ja immer noch ein bisschen traurig bin, dass ich diese Tasche verschenkt habe, ist ganz spontan ein ganz ähnliches Modell entstanden:

Ich habe mir das Latzhosenmädchen und das Geek-Girl mit Topfschnitt und Brille ausgewählt, weil: hey, das bin ich (naja, früher: im Kindergarten mit Zöpfen und Latzhose, knallrot mit Hasen vorne drauf),



später dann mit Topfschnitt und grossartiger Brille:

 

Hach. Ich mag sie sehr (ist übrigens wieder eine kleine "AllesDrin"von Farbenmix, diesmal mit Reissverschluss und es hat mir richtig Spass gemacht, mich auch bändertechnisch mal wieder richtig auszutoben.
Also: ab heute Abend gibt es wenigstens bei Kunterbuntdesign ein bisschen Frühling ,-)