Freitag, Juli 20, 2012

Schnipsel

  • Little L. hat es im Moment mit Wasser: immer und überall wird umgeleert, ausgeleert, gespritzt, gegossen, durchs Haus getragen etc.. Und wann immer auch nur ein Spritzer auf die Kleider kommt, wird das entsprechende Kleidungsstück routiniert ausgezogen und als kleines Häufchen an Ort und Stelle zurückgelassen. So kam es also, als wir heute in den lokalen Baumarkt gehen wollte, dass Little L. splitterfasern.ackt in der Garderobe sass. Auf mein "Öhmmmm, ganz n.ackt kannst Du aber nicht in der Baumarkt" kam nur "Ja, schon klar, Mami, ich zieh mir eh grad die Schuhe an.".
  • Im Baumarkt haben wir dann übrigens (bekleidet) den ersten Schwung Material für die Party besorgt: Wellpappe in rot, grün und blau, Duct-Tape und Isolierband (inneres Auge sagt.......genau, Lichtschwerter)
  • Fotokarton in hellblau, braun, grün, grau etc. (inneres Auge? Genau, die Planeten Hoth, Endor, Coruscant, Kashyyyk, etc., das werden unsere einzelnen Posten) und ausserdem Malerfolie um die Autositze für den Flug zu verpacken.
  • Ansonsten habe ich die Prüfungspläne für die Jedi-Prüfungen entworfen, die Ernennungsunrkunden vorbereitet, morgen muss ich dann noch einen Stapel braune Socken besorgen (genau, am Kashyyyk-Posten werden Wookies gebastelt), und dann hätten wir eigentlich alles an Material. Ich muss sagen, ich freu mich richtig drauf, ich bin echt gespannt, wie das alles so klappt.
  • Der Hübsche dachte, "Lost in Austen" wäre Zeitreisengedöns. Ist es ja auch, v.a. aber halt richtiger Mädchenkram, aber jetzt haben wir schon zwei angeschaut, da geht der Rest auch noch. Ich überlege übrigens, ob ich mir für die Ferien "Stolz und Vorurteil" auf den Kindle laden soll. Und die Miniserie mit Colin Firth doch mal besorgen soll.
  • Little Q. ist für ein Jahr impffrei, mit Heulen, Zähneknirschen und Schwitzkasten trotz Zaubercreme am richtigen Ort haben wir die FSME-Auffrischung hinter uns gebracht. Nun denn.
  • Little L.s Horn ist kaum verheilt, da wollte er heute Kopf voraus vom Tisch ins leere Planschbecken springen (nicht, dass die potentielle Füllhle von ca 60 cm viel geholfen hätte.
  • Instagram macht Spass. Noch. (fraubruellen, wenn Sie wollen)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Miniserie unbedingt besorgen. Aber möglichst deutsche langfassung. Und das Hörbuch gelesen von Eva Matthes kann ich nur empfehlen!
Barbara

Ruth hat gesagt…

unter facebook? Keine fraubruellen. Ich habs versucht.
ja, smartphone macht Spass. Ich hab nen droid, kein iphone, aber trotzdem.
Instagram? I don't get it. Yes, I have it, but I don't get it.
Must be me.
Partyvorbereitungen - super. So tolle Kindergeburtstage bekamen meine nie, was mir jetzt ein bisschen leid tut.

Verena hat gesagt…

"Lost in Austen": Ja, ja, Mädchenkram. Sagte auch mein Liebster - und blieb freiwillig zwei Abende auf dem Sofa sitzen. ;-) "Pride and Prejudice" muss man mindestens einmal im Leben gelesen haben - aber doch bitte wenn möglich im Original. Das Gleiche gilt für die One-and-only-Verfilmung mit dem einzig wahren Mr. Darcy... *schmacht* :-)