Donnerstag, Mai 12, 2011

Leitung, lange

Dazu passt übrigens, dass ich mir, glaube ich, am Wochenende den Preis für die längste Leitung verdient habe.
Wenn Sie so alt sind wie ich, dann waren Sie ungefähr so in der dritten Klasse, als diese leicht an absurdes Theater erinnernden Witze in waren. So wie (mein Favorit) "Sitzen zwei Semmeln auf der Hochspannungsleitung und stricken Gummistiefel. Die eine fällt runter, die andere heisst Willi."
Und nachdem Little Q. im Moment im Witzmodus ist (fragen Sie nicht. Andauernd. Immer. Ich sag nur "Sekundenwitz"...), kam diese Sorte Witze am Wochenende wieder auf.
Der Hübsche packte den mit den zwei Tomaten aus, die über die Strasse laufen, eine wird vom Auto überfahren und die andere sagt "Ketchup". Ich fand den als Kind (Sie erinnern sich: Latein und so) schon immer irre witzig, aber als der Hübsche dann meinte, dass man für den ja zumindest ein paar Minigrundkenntnisse des Englischen bräuchte, da hat es dann bei mir irgendwann Klick gemacht. Wow. Eine Leitung von so ca. 26 Jahren. Und wie ich gelacht habe ;-)... (Sie verstehen das, oder? Ketchup - Catch up? Gnihihihihihihihi)

Kommentare:

Mela hat gesagt…

Okay - meine Leitung war mindestens ebenso lang ;-)))

Lg Mela

LinVins hat gesagt…

Oh, jetzt hab ich´s, meine Leitung dauerte dann auch so 20 Jahre... :-)

Liebe Grüße
Kirsten

Earny from Earncastle hat gesagt…

meine Leitung war auch so lang!
ich mag diese Witze aber eigentlich auch (und verstehe sie sonst auf Anhieb.. ;)).

Martina hat gesagt…

da kommt einem das intensive "Pulp Fiction"-Studium zu Gute!

DieDoro hat gesagt…

Ich bin fest davon überzeugt, dass der Hübsche das da im Nachhinein reingelesen hat. Es kann doch nicht sein, dass unser aller weiblicher Leitungen soooo lang sind? Meine auch... ;-)

DieDoro hat gesagt…

und jetzt bringt die angeregte Diskussion über eben das Thema meinen Gatten dazu, mir Pulp Fiction zu zeigen. Mit nach oben gedrehten Augen... frauen haben sooo eine lange Leitung :-(

rage hat gesagt…

gott, wie ich diese witze geliebt habe :-)

Katharina hat gesagt…

Hier gab's vor kurzem ein Missverständnis zwischen Schülern, als es um den "cat shop" ging, und sie Ketchup verstanden...

Nina hat gesagt…

Danke! _Jetzt_ hab ich's auch verstanden... Ich fand ihn als Kind ja auch immer witzig... aber das mit dem Catch up - das wär mir in 10 Jahren noch nicht gekommen, und meine Leitung wäre dann auch deutlich länger als die 26 Jahre gewesen. So kann ich mich bedanken und die Leitung hat nur 20 Jahre auf dem Buckel ;)

Grüße aus dem sonnigen Heidelberg

Stjama hat gesagt…

*gacker* Ich habe es auch gerade erst kapiert :D Wieder eine Wissenslücke geschlossen, danke!

Mein Lieblingswitz zu dieser Zeit (ich war aber schon deutlich am Gymnasium, als die Absurdes-Theater-Witze mich erreicht haben) war:

Sitzen zwei Hochhäuser auf einem Baum und stricken Milch. Da kommt eine Kuh vorbeigeflogen. Die Hochhäuser schauen ihm nach und eines sagt: "Also, Sachen gibts!"

Ich muss aber zugeben, ich finde den heute noch lustig ;)

Liebe Grüße,
Stjama

steffi hat gesagt…

kommt 'ne giraffe zum bäcker und sagt: "ich hätte bitte gerne ein weißbrot.". sagt der bäcker: "ich hab nur noch schwarzbrot." darauf die giraffe: "ist egal - ich bin mit dem fahrrad da."