Samstag, Mai 14, 2011

Immerhin

läuft das leckerste Blog allerzeiten mit Wordpress und so war gestern für Nachschub in Sachen Cupcake-Inspirationen gesorgt: die Oreo-Cupcakes kommen gerade frisch aus dem Ofen und werden in der Mittagspause gepimpt... Mjamm.

Kommentare:

Madame Duddendahl hat gesagt…

Oh, könnte ich dann bitte ein Fazit haben? Ich habe das Rezept gestern auch gesehen, war mit aber nicht sicher, ob die Teile besser aussehen, als sie dann letztendlich schmecken.....

Wäre klasse, wenn Sie kurz berichten könnten (bitte, danke) :-)

Grüße

Sabrina

Virginia H hat gesagt…

Ich persönlich fand übrigens, die schmecken besser als sie aussehen und bin hinter der kamera fast verzweifelt :)))

guten hunger!
Jeanny

Virginia H hat gesagt…

(vielen Dank auch für das überwältigende lob und wie schön, daß es Euch gefällt und schmeckt :))

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Ich habe die Puderzuckermenge im Frosting halbiert. Ansonsten alles so, wie beschrieben (einen Tick zu lang im Ofen waren sie.... das Papier ging am Rand recht schlecht ab): Leckerst! Der Jüngste hat verzweifelt versucht, den Keks im Originalzustand wieder zusammenzubauen, aber ansonsten waren alle happy!
Danke!

Madame Duddendahl hat gesagt…

Ahaaaa, super. Danke für's testen und loben....dann werde ich am Montag auch mal ran.

Grüße und einen schönes Restwochenende.

Sabrina