Mittwoch, Mai 18, 2011

Immer wieder 7

Letztes Jahr waren es die Schürzen für 7 Zwerge, dieses Jahr sind es die Kostüme für 7 Tiger (+ einen Dompteur, aber da habe ich schon was im Kopf).
Ich (der gar nicht mehr so neue Job prägt) habe gestern abend mal ein Proposal geschrieben und heute in der Krippe abgegeben (Ich meine, sie zahlen den Stoff, dann dürfen sie auch entscheiden, ob es Overalls oder Pullis mit Strumpfhosen werden sollen, oder?).
Was auch immer es werden wird, ich hätte mal wieder eine Frage an meine nähenden Leserinnen: ich habe bisher nur Leopardenfleece und ansonsten eben Tigerfellimitat gefunden, bei dem ich nicht weiss, wie dehnbar das ist. Angefragt habe ich zwar, aber bisher keine Antwort bekommen. Für einen Overall wäre es ja relativ egal, aber bei einem Kapuzenpulli sollte eine gewisse Dehnbarkeit ja gegeben sein, damit niemand stecken bleibt.
Hat entweder jemand von Ihnen dieses Fell schon mal in Händen gehabt oder aber eine Idee, woher ich Fleece, Nicky, Sweat, Interlock in Tigeroptik bekommen könnte?
Vielen lieben Dank schon mal!

Edit: es werden Overalls, d.h. das Fellimitat ist kein Problem. (Ausserdem noch 7 Löwen. In ein paar Wochen dürfen Sie sich dann anhören, wie bescheuert ich war, das anzunehmen....)

Kommentare:

Bine hat gesagt…

:) vielleicht nicht ganz das richtige für Jungs , aber evtl wäre das hier was http://www.ashtonfabrics.co.uk/dancewear/stretch-jersey-animal-print-foil.html

LG Bine

Frau-Keks hat gesagt…

Guck mal hier, die haben so Wildtier-Jersey. Ich habe allerdings keine Ahnung ob der gut ist;)

LG Nina

Jane hat gesagt…

Gucken Sie mal, Tigerfleece gibts hier: http://www.online-stoffe.de/product_info.php/info/p222_Polarfleece-Tigermuster.html Das wären zwar weiße Tiger, aber immerhin ;-)

LG, Jane

Anonym hat gesagt…

Ich habe das Zeug in der Variante Giraffe schon erfolgreich zu einem Kapuzenpulli (Kostüm natürlich) verarbeitet. Das geht, auch wenn es nicht übermäßig dehnbar ist - drauf achten, dass der Pulli nicht zu eng geschnitten ist, und gegebenenfalls den Halsauschnitt ein bisschen weiter machen. Wie gesagt, es gibt quer schon ein bisschen nach, aber nicht viel.

Grüße, Antje

DieDoro hat gesagt…

hm, scheinbar hat mein Post vorhin nicht funktioniert.
Ich habe zum Fasching für meinen Sohn auch ein Tigerkostüm genäht, aus Pannesamt in Tigeroptik:

http://www.stoffkontor.eu/pannesamt/pannesamt-bedruckt/pannesamt-bedruckt-tiger-gold-schwarz/a-12586/

Superdehnbar, von der Qualität her nicht besonders toll, was ich aber für das Einmal-Tragen-Kostüm durchaus in Kauf nehme... Die Farben sind schön kräftig, das Gold ist allerdings ein richtig doll glänzendes Gold.

Vielleicht wäre das ja auch was?
Liebe Grüße und gutes Durchhalten, Sie sind ja wirklich verrückt ;-)
Doro

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Danke nochmal für die Tipps! Ich habe jetzt mal das Tigerimitat und camelfarbenen Fleece für die Löwen bestellt. Mal sehen. Das Giraffenmuster findeich übrigens sensationell. Aber die kommen in der Zirkusvorstellung leider nicht vor.........

julia hat gesagt…

http://1.bp.blogspot.com/_43RE0Aeay9I/S3hgXhswQ1I/AAAAAAAABVs/HnoFsyCMqTM/s1600/CIMG2249.JPG

Das war eine meiner ersten Näharbeiten aus Leopardenfellimitat. Es hat sich eigentlich sehr gut genäht, besser als so mancher andere Stoff, den ich mittlerweile verarbeitet habe.
Ich hatte das hier im örtlichen Stoffladen gekauft, daher kann ich zur Firma nichts sagen.