Dienstag, Mai 24, 2011

1 of 14

Ich muss gestehen, so übers Wochenende, als ich mal zum Nachdenken kam, da ging mir ganz schön die Muffe, was die der Kinderkrippe versprochenen 14 Anzüge anging... aber gut, versprochen ist versprochen und überhaupt.
Heute kamen die bestellten Stoffe bei meiner Offlinenähfreundin an, so haben die Jungs und ich also nach der Arbeit noch einen Kofferraum voll Stoff abgeholt. Ich sags Ihnen, 28 Meter sind viel. Echt viel. Der Löwenstoff ist so kuschlig weich, dass die Jungs ihn gar nicht mehr hergeben wollten.


Während Little L. noch 130 Mal nach dem Insbettbringen wieder rauskam, habe ich den Esstisch zum Schneidetisch umfunktioniert. Mit Hilfe unseres kleinen Tigers liess sich der grosse ganz gut bändigen (jetzt mal echt: die Katze spielt echt mit ihrem Leben. Wann immer ich den Rollschneider auspacke, tänzelt sie direkt vor der Klinge auf und ab....).


Was soll ich sagen: ich habe noch einen schwarzen Reissverschluss gefunden, den Rest sollte mein Schwesterlein hoffentlich am WE mitbringen und so habe ich spontan mal den ersten Testtiger genäht. In knapp zwei Stunden war er fertig, incl. Gummibündchen einziehen. Geht eigentlich.



Die nächsten sollten ja auch schneller gehen. Ich sag nur Economy of scale ;-)