Freitag, April 29, 2011

Schnipsel

  • Irgendwie sind Gene doch was verrücktes: wenn ich als Kind was neues zum Anziehen bekommen habe, das ich ganz megamässig super fand, war es das höchste der Gefühle, es niegelnagelneu zum Schlafen anzulassen. (Auch manchmal Schuhe). Heute sollte Q. nach dem Abendessen nur mal kurz probieren, ob die neue Hose passt oder dank nur Bündchen oben rutscht. Nun ja, natürlich rutscht sie, aber "Mami, kann ich sie zum Schlafen anlassen? Und das passende Shirt auch gleich? Ich lieg ja still, da verliere ich sie schon nicht." Gibt es also keine Fotos, wobei das eh noch strengstens geheim wäre ;-). (Einmal bin ich auch mit einem Nachthemd in die Schule gegegangen, weil das mit Gürtel -Sie erinnern sich, das waren die 80er - wie ein Minikleid aussah. So weit ist Q. noch nicht)
  • Ich überlege mir ernsthaft, ob ich mir die Haare wieder lang wachsen lassen soll. Eigentlich mag ich vom Gefühl her meine Haare gerade im frischgeschnittenen Zustand sehr gerne, aber auf Fotos sieht es im Nachhinein oft komisch aus. Diese halblange Länge gerade regt mich total auf: kein Pferdeschwanz möglich und offen sieht auch komisch aus..... Irgendwie würde ich mir die Haare auch gerne mal wieder hochstecken. Zu meiner Arbeitsuniform Blüschen, Hosenanzug oder schickes Röckchen sähe das auch gar nicht so ungut aus (Erinnern Sie sich noch? So lange ist das Abschneiden schon wieder her....)
  • Ich hab Hals. Ganz schmerzhaft, so mit eingeklemmtem Nerv.....Autsch.