Sonntag, April 10, 2011

Monstermässig cool

Wieder mal gibt es für einen Kindergartenkollegen von Little Q. ein Längsgeteilt, diesmal habe ich den Farbenmix-Sternejersey angeschnitten. Ich war ja schon immer ein Möffmonster-Fan, diesmal habe ich es noch mit einer monstermässigen Kapuze kombiniert (inspiriert einerseits von der Halloween-Stickdatei hier, andererseits von einem Nähblog, das ich auf meiner Blogrunde letztens durch Zufall entdeckt habe und leider nicht mehr finde. Also: das hier ist nicht auf meinem Mist gewachsen, es war dort ein blauer Kinderpulli mit so einer Kapuze.)
Little Q. hat probegetragen (und auf Aufforderung grimmig geschaut), deswegen sitzt der Pulli ein bisschen knapp, sein Kollege ist nämlich einen guten Kopf kleiner....:





Ich hoffe, dem zukünftigen Besitzer gefällt der Pulli!
Schnitt: Längsgeteilt
Stickdatei: Kunterbuntdesign/ Hamburger Liebe
Velour: damals noch Farbenmix
Webband: Hamburger Liebe via Schuy´s

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sieht toll aus - aber einen Schrecken bekam ich auch, doch nicht wegen des (süßen) Monsters... Die Augen an der Kapuze erinnerten mich an Wolfgang Herrndorfs Schicksal http://www.wolfgang-herrndorf.de/2010/04/eins/ (Autor von "Tschick")
Liebe Grüße
Anne

DaTaTa hat gesagt…

Der ist ja cool. Mensch das ist echt ne geniale Idee habe den Schnitt auch und auch so Monstermäßige Jungs zuhause. Auch die Stoffe sind echt der Hammer. Gan lieben Gruß Conny

Das kleine Brüllen hat gesagt…

Oh. "Tschick" liegt als Empfehlung meiner Schwester noch auf meinem (nicht vorhandenen) Nachttisch.... Wow. Ich hab mich in dem Link gestern mal festgelesen. Wow.

Anonym hat gesagt…

"Tschick" mag ich sehr (eigentlich empfehle ich erst Buch, dann Blog...).
Noch ein Link: zu 'dem' Lehrer-Blog, der es als Schullektüre ausprobiert http://www.herr-rau.de/wordpress/2011/02/wolfgang-herrndorf-tschick.htm
Viel Spaß beim Lesen! Anne