Montag, Oktober 04, 2010

"Hallo, ich bin die Neue"

  • Blumenstrauss zur Begrüssung: hatte ich jetzt auch noch nie
  • am ersten Tag von CEO, Finanzchef, Produktionschef und Marketingchef(=mein Chef) begrüsst worden: KMU rocks
  • Ebenso: Büro neben der Kaffeemaschine
  • Grösste Leistung am ersten Tag: die Kantine des Nachbarunternehmens mit Hahnenwasser geflutet (Mönsch, bei uns im alten Unternehmen musste man nur loslsassen und das Wasser hörte auf zu fliessen)
  • Nicht erfüllt: PIN für die Mailbox am Telefon rausfinden.
  • am ungewohntesten: der Ausblick. Auf der einen Seite Produktionsgebäude, Rohrleitungen etc., auf der anderen Seite: Schrebergärten. (Jetzt erst realisiert: kein Rheinblick mehr)
  • was am meisten fehlt: der Hübsche, um auf einen erfolgreichen ersten Tag anzustossen. Grüss Big Ben von uns! (Little Q. sagte beim Insbettgehen: "Tür auflassen und Licht an. Dem Papi brauchst du das nicht zu sagen, weil der ist ja in England." Und Little L. deutete auf sich "Nenna", auf mich "Mamiiiiii" (seit neuestem mit "iiiiii" anstatt "aaaaa"), auf das Etagenbett über ihm "Dete", danach kam ein fragendes "Babba?". Ein Ablenken mit "Puppa" half dann)

Kommentare:

jo hat gesagt…

Viel Erfolg im neuen Job!

tilema hat gesagt…

Little Q for President. Er ist echt ein Schlaues Kerlchen. L sowieso. Ich wünsche dem Hübschen einen angenehmen Heimflug, er wird sehnsüchtig von seiner Familie erwartet :-)
P.S.: Blumen zur Begrüßung? Hach, die Schweizer sind mir schon welche...:-)

Bine hat gesagt…

Alles Gute zum neuen Job :)
auf dass es so weitergeht..
Lg Bine

Seifenfrau hat gesagt…

...wie aufregend!
Viel Erfolg, Sie machen das schon!