Dienstag, Juni 01, 2010

Reisefrage

Für uns geht es ja in nicht allzulanger Zeit wieder nach Elba. Little Q. freut sich schon wie ein Schnitzel auf die Fahrt mit der Fähre, ich habe eher einen leichten Horror vor den davorliegendene 700 km. Wir planen wieder, abends loszufahren, irgendwo hinter Mailand einen Übernachtungsstop einzulegen und am nächsten Morgen dann nach Piombino weiterzufahren und dort dann wieder eine Fähre früher als geplant zu nehmen.
Nun zu meiner Frage: das letzte Mal hatte ich in mühevoller Kleinarbeit mit der Au-el Mami und ihren Italienischkenntnissen ein Hotel in Piacenza herausgesucht. Erfolg: da gehen wir nicht wieder hin. Ich erinnere mich, dass ich auf der Suche nach eben diesem Hotel unendlich viele Schilder mit Hotelwerbung auf der Autobahn gesehen habe. Kann man sich da einfach so eines raussuchen, nachts um elf halten und sagen: "Buona notte, wir hätten gerne ein Zimmer für uns vier?" Kriegen wir da eins? Oder muss ich die ganze Fahrt dann hysterisch sein, weil wir auf der Strasse schlafen müssen? Soll ich wieder eines reservieren? Wie stelle ich sicher, dass ich nicht wieder auf dem Strassens.trich lande? (Schöner Satz. Hätte ich nicht gedacht, dass ich so was mal schreiben würde.)
Wir brauchen nichts spezielles, einfach ein sauberes Zimmer, nahe an der Autobahn, ein Bad und Frühstück.
Wie würden Sie das machen?