Samstag, April 10, 2010

Auszeit

für MICH! (Gestern gings, aber die beiden Tage davor war die Mischung Schlafmangel, Jobsorgen, Kleinkind mit eigenem Willen, Grosskind mit der Standardantwort "Warum?" oder "Nein, ich muss nur noch...." auf alles, einfach alles, eine ungute.)
Und so werde ich heute allein ins Kleinstädtchen fahren, mir die Wolle vom Kopf scheren lassen mich den magischen Händen meiner Hairstylistin anvertrauen (Wenn ich schon vielleicht gefeuert werde nächste Woche, dann will ich wenigstens gut dabei aussehen ;-)) und Feuchttücher, Klopapier und sonstiges beim Grosseinkauf Vergessenes kaufen die Seele baumeln lassen.