Dienstag, Februar 09, 2010

Unter den Blinden ist der Lahme König ;-)

Heute kommt mein Schwesterlein mit aktuell frisch kaputtem Knie (wer hat gesagt, Handball wäre ein fairer Sport?) zu uns, um bei uns ihr Krankenlager aufzuschlagen. Little Q. ist natürlich total begeistert. Um ihn darauf einzustimmen, dass die Rekonvaleszentin vielleicht nicht ganz so viel mit ihm machen kann wie sonst, habe ich ihn also vorgewarnt:

„Gell, Little Q., die L. ist aber nicht richtig fit. Die hat Krücken und ihr Knie tut ihr superweh. Da kann sie dann nicht mit dir toben!“
Little Q.:“Aber was kann sie denn dann machen?“
Ich: „Naja, auf dem Sofa sitzen und Pause machen“ (Das wäre so das, was ich mir an ihrer Stelle wünschen würde.
Little Q.: „Aber was sehen, das kann sie schon, oder?“
Ich.:“Ja, das denke ich schon.“
Little Q.:“Ja, da bringe ich ihr einfach meine Legopiraten und so, und dann kann sie sich die anschauen….. Ach. Und vorlesen, das kann sie ja auch, oder? Ich bring dann halt die Bücher.“
Ich:“Ja, ich denke, ein bisschen Vorlesen, das geht auch.“
Little Q., aus tiefstem Herzen erleichtert: „Gell, Mama, super, dass sie ihr beim Handball nicht ein Auge ausgestochen haben. Oder beide.“

Würde ich auch so sehen ;-).

Kommentare:

IneS. hat gesagt…

*lach*

Hach, Kindermund ist einfach großartigst! Und immer wieder schön, wie "einfach" die Welt doch in Kinderaugen funktioniert!

Viel Spaß mit der Schwester und gute Besserung fürs Knie.

Anonym hat gesagt…

Ja, da hat sie wirklich Glück gehabt!


LG Heike

Frau Zausel hat gesagt…

Ich bin ja sonst hier nur stille Leserin, aber nun muss ich doch mal öffentlich und laut schmunzeln. Herrlich diese Kinder! LG Frau Zausel

feuervogel hat gesagt…

Wo er Recht hat, hat er Recht. *lächel*
(Schön, dass sich das positive Denken bei eurem Kind schon so tief verwurzelt hat. Und Vorlesen ist ja auch ein Superersatz.) LG

*Steffi* hat gesagt…

aber wirklich.. was für ein glück! :D

Astrid hat gesagt…

... das ist ein bißchen wie Kuh Elsa... (oder kennst Du den nicht)?
LG Astrid

Mam hat gesagt…

Ja, was ein Glück... :-)))

Liebe Grüße, Andrea