Montag, Januar 18, 2010

Wie in Watte

wandere ich durch die Welt heute.
Die Schlafgewohneheiten hier sind unverändert sch.eisse, nur dass ein mehrfach pro Nacht aufwachender Little Q. dazu kommt. Und so tappe ich heute sehr verschwurbelt durch die Welt. Ich habe gemerkt, dass ich in den letzten Tagen mein letztes bisschen nicht durch Schlafmangel lahmgelegtes Hirn dazu brauche, um den Anschein eines normal funktionierenden menschlichen Wesens aufrechtzuerhalten (zB in einem Telefonat nicht einfach zu verstummen oder überhaupt schlafend vom Stuhl zu rutschen. Grosse Herausforderung heute nachmittag: one to one Besprechung mit einem Spezialisten zu einem Thema, das nicht meins ist, aber der Typ, dessen Thema es wäre, ist im Urlaub und ich hab das Büro neben ihm.).

Alles andere, auch wenn es bahnbrechende Neuigkeiten guter oder schlechter Natur sind (und da gab es einige in den letzten Tagen), wird irgendwo in einem Ordner "Da ärgere/freu ich mich dann mal später drüber, wenn es das noch braucht" abgelegt. Da liegen nun die Ländlerkapelle heute in der Kantine, der abgesagte Urlaub mit den Au-els (also, die Au-els haben abgesagt, wir fahren trotzdem), der Wegzug der Au-els im Sommer, der geplante Fastherzug meines Schwesterleins und einige andere Dinge und harren einer Reaktion meinerseits. Kommt noch, kommt noch.

Aber jetzt: Augen auf, interessiert und freundlich lächeln.....und nicht einschlafen.

EDIT: geht doch nichts über einen Einsatz der Feuerwehr in voller Atemschutzmontur in MEINEM (ich bin nur stellvertretend zuständig, aber der Kollege, den ich vertrete, ist nicht da) Betrieb.... Fehlalarm, aber ich bin jetzt wach.

Kommentare:

Irene hat gesagt…

Ausser Kaffee kann auch Vitamin C in Grossmengen gegen Müdigkeit helfen. Wünsche gutes Wachbleiben.

rage hat gesagt…

sie sollten schlafen, nicht nähen, meine beste. obwohl das zeug mit traumwandlerischer sicherheit super hinkommt. :-))

beautifulvenditti hat gesagt…

Ach, wie ich mitfühle! Und neben all dem möchte man ja auch noch ein wenig das Leben geniessen.

bine hat gesagt…

ich lass dir einfach mal einen knuddler da ..... und virtuellen Kaffee...
LG SaBine

KaTe hat gesagt…

Vielleicht nächstes Mal die Feuerwehr gleich um so eine Sauerstoffflasche bitten ;o)
Mein Mann behauptet immer, dass man danach sehr wach ist, wenn man die tragen musste...

Mitfühlende Grüße!
Ich habe das mit meinen zwei Jungs auch durch...

frau kollegin hat gesagt…

die au-els ziehen weg?! ja, dürfen die das denn?

josili hat gesagt…

the same here. Auch derzeit Büroschlafwandler... Solidarisches Winken aus dem verregneten Süden