Mittwoch, August 12, 2009

Büldsche

Unser zweiter Cache. Hinweg: anderthalb Stunden. Rückweg: 10 Minuten.

Spass mit dem Patenonkel (nicht im Bild)
Portrait mit Fuss
Müüüüüüüüde.
Patentante (Arm) und Patenkind (Fuss)
Das coolste Kind am Baggerweiher.
Von den Nachbarn meiner Mutter bekam Little L. dieses Schaf. Er liebt es trotz/wegen seiner Farbe.

Beim Spielen mit den jüngsten tierischen Neuzugängen
Vor dem Haarschnitt: das Gesicht wächst langsam zu.
Hach.
Beim Verspeisen von Little Q.s Lieblingskuchen. (Schoko-Nuss. Und ich bekomme ihn nicht hin.)
Eines von ganz vielen Bildern aus der Serie: "So, Little L., jetzt schau mal zum Papi." (Hat nicht funktioniert. Trotzdem schöne Bilder)
Little Q. beim Heben des vierten Caches.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Little L. hat so ein süsses Schnütchen :-). Das Hach Bild ist echt zum dahinschmelzen.

Manül hat gesagt…

*g* das Fußbild ist ja super! Schade dass man seine Beweglichkeit im Laufe der Zeit verliert :-) (naja zumindest fast alle )

Frau Singsang hat gesagt…

Sieht nach eine gelungenen Heimataufenthalt aus. Little Q. sieht wirklich schon groß & vernünftig aus und so einen knuffigen wie Little L. - ja dann würde ich auch einen Jungen nehmen ;-)

Mit welchem Gerätchen geht Ihr denn auf Schatzsuche und seid Ihr damit zufrieden?

"Der Hübsche" hat gesagt…

@Frau Singsang
Nokia Music XPress 5800. Das Gerät kann man neben seiner GPS-Funktionen sogar benutzen um zu telefonieren (falls man sich komplett verlaufen hat und vom Hubschrauber abgeholt werden muss...)

seenia hat gesagt…

TOLLE FOTOS!!!