Sonntag, Dezember 21, 2008

Stolz





I did it! (eine Mittagspause hat gereicht, beim Ärmel schliessen und säumen sass Little Q. daneben)
Ich habe nur eine Nadel abgebrochen, nur einmal geflucht (als ich nicht wusste, ob und wo ich noch Ersatznadeln hatte), nur zweimal geblutet und nur einmal wieder aufgetrennt (als ich eine Falte in die Kapuze genäht hatte).
Little Q. ist übrigens auch stolz ("Ein Feuerwehrpulli mit Leuchtstreifen!") und trägt das Einzelstück mit Würde:

(Kleiner hätte es nicht sein dürfen: 110/116 passt mit ein bisschen Luft)

Kommentare:

Bianka hat gesagt…

Wow, sieht total klasse aus! Nimmst Du Aufträge entgegen?

LG
Bianka (die sowas von untalentiert für sowas ist, *augenroll*)

Kleine Schätzchen hat gesagt…

Ist nicht Dein ernst, oder? Das hast Du selbst genäht? Gratulation, darauf kannst Du wirklich stolz sein. Was folgt als nächstes? Murray könnte ja noch dies oder das gebrauchen... eine Krabbeldecke, Wickelauflagenbezug, Badehandtuch, Stillkissenbezug... :)
Viel Spaß beim Nähen (ich würde mir dabei sicher nicht nur Nadeln sondern mehrere Finger brechen)

J

Anonym hat gesagt…

Ganz, ganz wunderbar! Ich bin - ehrlich gesagt - platt. Dieses Ergebnis schreit nach mehr!!!

Anonym hat gesagt…

Wie, schon fertig?! Toll sieht der aus!

dasmiest hat gesagt…

Wow, wunderschön.

Du magst nicht zufällig noch zwei in 152 machen...?

Sieht echt supertoll aus!

rage hat gesagt…

gott, i.s.t. d.a.s. g.e.i.l.
respect.

nixfuerungut hat gesagt…

Der Pulli ist ja wirklich Klasse geworden! Ich bin begeistert!

Meinen Sie das schafft das auch ein Nähanfänger? Ich liebäugel' schon einige Zeit mit genau diesem Schnitt, aber trau mich nicht ran.

Bini. hat gesagt…

wow :)

Frau Traumberg hat gesagt…

Wow! Einfach nur klasse!

Aber was tauschen wir denn dann demnächst gegen Seife? (Ich hoffe einfach, dass Du mit zwei Kindern keine Zeit zum Nähen hast und es Dich wieder zurück zum Seifesieden zieht...*fg*)

Das kleine Brüllen hat gesagt…

@all: danke! Der Schnitt ist definitv was für Nähanfänger, weil ich nach dem Handarbeitsunterricht nur noch Vorhänge umgenäht habe und ähnlich anspruchsvolle Dinge. Aufträge werden definitiv nicht angenommen, weil ich erstens das definitiv nur aus Spass mache und dann auch nur gerade gut genug für meine eigenen Ansprüche bin. (Und ja, Zeit habe ich sicher nur ab und an für so was)

Doris hat gesagt…

Der ist echt toll geworden (und spätestens beim dritten Mal näht man im Schlaf!)
LG Doris

She hat gesagt…

Ich bin sehr beeindruckt, aber ich bin auch für Seifen sieden ;-)
LG She

Schlafhut hat gesagt…

Oh, der ist richtig schick geworden! Und es steht dem Model mit der Schoko(?)-verschmierten Schnute ausgesprochen gut. :-)
Bisher kam mir der Schnitt immer etwas mädchenhaft vor. Aber jetzt, wo ich das so sehe... Ich glaube, ich sollte das für Junior auch mal in Angriff nehmen.
LG Elke

dunski hat gesagt…

Die ist super geworden! Und so schnell ging das?! Wow. Ich hab nicht mal eine Nähmaschine, obwohl ich soweit ich informiert bin, nähen könnte. ;)