Freitag, März 07, 2008

Erkenntnisse

  • Ein Reisebettchen, für den Mittagsschlaf von Au-el aufgebaut, eignet sich hervorragend als Käfig für "Ultimate Cage Fighting" zweier Zweieinhalbjähriger, die sich seit einer Woche schon ganz schrecklich vermisst haben. Videomaterial wäre spektakulär geworden, ich habe mich aber nicht getraut, den Raum zu verlassen, um die Kamera zu holen.

  • Es ist nicht so leicht, dem einen beizubringen, dass ein "Piledriver" auf den besten Freund ein No-Go ist, wenn der beste Freund (= Little Q.) sich totlacht, sobald der andere zur eingeprungenen Arschbombe ansetzt.

  • Es ist auch nicht so leicht, zwei mittagsschlafverweigernden Zweieinhalbjährigen klarzumachen, dass sie bitte leise mit Motorsäge und Stichsäge spielen sollen, weil die kleine Schwester schläft. Und dass sie nicht besser schläft, wenn ihr mit dem Akkuschrauber Löcher in den Schädel gebohrt werden.

  • Kaffee hilft.

  • Und an die Arbeit wird kein Gedanke verschwendet..