Freitag, Oktober 19, 2007

Hilft nix

Auch gut zureden half nix, das Kind schläft zahnenderweise einfach nicht durch. Mit Zäpfchen aber einigermassen und mit betreuendem Vater hatte ich auch noch richtig was davon.
Heute dann eine Art Entspannung, der beste Freund und Little Q. neutralisieren sich nämich, wie Larissa so schön sagt. Meistens jedensfalls, manchmal multiplizieren sie sich auch, aber das gehört dazu.
Fazit des Tages: saukalt ist es geworden. Unangenehm, wenn man zB den Job, neben der Rutschbahn zu stehen und Bagger/Muldenkipper zum Runterfahrenlassen anzugeben.
Und: die Freundesmutter ist eine richtig gute Freundin. Mittagspausen mit Weiber(nicht nur Mütter-)tratsch ist herrlich.Und gleich kommen OmaThommyOnkelHimo, das Wochenende ist also verplant.