Freitag, September 28, 2007

Och nöööööö

Da freut man sich wie ein Schnitzel auf den ja schon mal verschobenen Besuch, kauft ein (nicht nur die Znüniböxli, nein Wochenendessen für 4 Erwachsene und drei Kinder, Federweissen), lässt sich vom Chef erklären, wie der legendäre Elsässer Flammkuchen wirklich gut wird, putzt Besteckkästen, organisiert geistig Schlaf- und Sitzplätze, bringt dem Kind das Durchschlafen bei, freut sich wie ein Schnitzel, und dann kommt 16 Stunden vor der anvisierten Ankunft der Anruf: Mittelohrentzüdung bei der Kleinen, Erkältung bei der Grossen, Besuch dann evtl. über Allerheiligen (nein, liebe Münchner Freunde, das ist hier in Zwingliland kein Feiertag.)
Hach, hättet ihr eure Kinder doch einfach impfen lassen..... jetzt müssen der Hübsche und ich morgen zwei Liter Federweissen alleine vernichten. Autsch.