Montag, April 23, 2007

Nachgehakt

Anscheinend werden in der Schweiz Kinder tatsächlich erst ab frühestens fünf gegen Zecken geipmft. Wegen gar nicht so gut verträglich und so. Ich bin schon über fünf, trotzdem kann ich meinen linken Arm nicht mehr besonders gut bewegen. Wird bestimmt toll, heute über den buckligen Weg am Rhein entlang nach Hause zu radeln...autsch.