Donnerstag, Dezember 21, 2006

Kommt davon

Der Hübsche hat mich mehrfach darauf hingewiesen, dass ich unbedingt noch diese Jahr meine REKA-Checks noch abholen muss, sonst verfallen die. Und auch darauf, dass es nur noch eine Kasse für alle Standorte gibt. Klar, dass ich es vergessen habe, als ich am Montag dran vorbeigelatscht bin.
Heute aber, letzter Tag und so, gibt es halt eine Extrafahrt in die Stadt.
Doch zunächst muss Geld abgehoben werden beim BKB-Geldautomat in unserer Kantine.
Die Denkprozesse durch die lang ersehnte Kälte eingefroren, alle halbwegs noch funktionierenden Synapsen mit dem Satelliten? Riesenreaktor? auf jeden Fall Schwertransport beschäftigt, der die vorher zu überquerende Strasse versperrt hat, ein bisschen Gedanken noch übrig für die Raucher, die jetzt immer in der Kälte vor dem Drehtor stehen müssen (recht so), und schon ist statt der Bankkarte mein Werksausweis, mit dem ich vorher ebendieses Drehtor geöffnet habe, im Geldautomaten verschwunden. Das wäre natürlich mein Traum gewesen: Ausweis weg, kein Geld, keine REKA-Checks dieses Jahr, Automat hinüber, ein Traum.
Alles halb so schlimm, beim obligatorischen "Ihre Karte wird geprüft" hat der einsteinartige Automat festgestellt, dass ich mein Stundenkonto nicht in Bares umwandeln kann und brav den Ausweis wieder ausgespuckt.
Auf dem Rückweg hat sich gezeigt: es war doch ein Reaktor. Aber man sieht da auch schon mal Satelliten oder sowas (mit esa-Aufdruck), so ganz abwegig war der Gedanke nicht.