Samstag, September 23, 2006

Alles eine Frage des Talents

Tja, da das Hübsche heute umzugshelfenderweise Siebeneinhalbtonner be- und entlädt, haben Little Q. und ich unseren Kuchen auf das Talentforum in unserem Quartiertreffpunkt begleitet. In der Buschigruppe vorgewarnt, habe wir uns über unsere eigenen Talente Gedanken gemacht und die brav dann auf den Anstecker geschrieben. Little Q. hat seinen Anstecker sofort angekaut, dannin Wäscheklammer und Papier getrennt. Das Glitzerpapier wurde als Schiffli in ein gebildhauertes Vogelbadebecken entsort, die Wäscheklammer in weitere Enzelteile zerlegt.
Ich habe meinen Anstecker nach wenigen Minuten beschämt in der Hosentasche verschwinden lassen: gegenüber solchen Talenten komme ich mir leider wie der Loser schlechthin vor:
Die Bilder/Objekte aus Steinen, Draht, Holz etc. habe ich ja in der Buschigruppe schon bewundern können.
Heute kamen dann noch Fotografien dazu, Kinderkleider, Schmuck..... tja, was ist da "Organisationstalent, Improvisationstalent, 150 Seiten in einer Stunde lesen können" dagegen?
Whatever, immerin habe ich jetzt ein einmaliges Geschenk für das bald kommende Umzugsbaby, evtl. bekommt Little Q. auch noch was Gemütliches und nächstes Jahr muss der Hübsche seine Fotos ausstellen. Dann kann ich organisieren und mich dann im Glanze meines kreativen Mannes sonnen.Little Q. hat übrigens ein unbestreitbares Talent für Bauchtanz.